Kapstadt.com
 

Amakhala Safari Lodges

 
Das etwa 7000 Hektar große Amakhala Game Reserve liegt östlich von Port Elizabeth und grenzt nördlich an das Shamwari Game Reserve an. In der Nähe liegen außerdem Grahamstown im Osten und der Addo Elephant Nationalpark im Westen. Der Name „Amakhala“ kommt aus der Sprache der Xhosa und bedeutet „Aloen“.
 
Das Amakhala Wildreservat begann 1999 als ein gemeinsames Naturschutz-Unternehmen mehrerer Familien, die ursprünglich mit den britischen Siedlern 1820 ankamen. Diese Familien haben mehrere, unabhängig geführte Lodges gegründet.  Alle vormaligen Farmaktivitäten laufen langsam aus, die Natur wird ihrer ursprünglichen Entwicklung überlassen, den Tieren, die früher hier lebten, wird ein neuer Lebensraum gegeben und einst hir lebende Tiere werden wieder angesiedelt.

Jede Lodge hat ihren besonderen Stil – zwei im vornehmen Kolonialstil, zwei klassische Busch-Lodges, ein historisches Gasthaus und ein Siedlerfarmhaus.


Das Amakhala Wildschutzgebiet  ist eine landschaftlich abwechslungsreiche und sehenswerte, vom Bushman’s River durchzogenen, Landschaft, in der sich fünf von Südafrikas sieben Biomen, d. h. Vegetations- und Klimazonen. In diesem Lebensraum sind über 60 Säugetierarten wie Löwen, Elefanten, Büffel und Giraffen, Geparden, Spitz- und Breitmaulnashörner heimisch. Außerdem ist es auch das zu Hause von Zebra, schwarzem Gnu, Kuhantilope, Säbelantilope, Elenantilope und vielen anderen. Außerdem wurden über 250 Vogelarten gezählt.
 
Postal Address:
PO Box 6082, Walmer, 6065, Port Elizabeth
Head Office Address:
144 Main Road, Walmer, 6070, Port Elizabeth
South Africa
Central Reservations: +27 (0) 46 636 2750 / +27 (0) 41 502 9400
Central Reservations (South Africa only) : 086 111 2485 (Central Reservations)
Fax: +27 (0) 86 767 9251