Kapstadt.com
 

Amarula

 
Den mystischen Marula- oder Elefantenbaum (Sclerocarrya birrea) gibt es ausschließlich im subäquatorialen Afrika. Er trägt eine kleine, ovale Frucht, deren Fruchtfleisch einen großen, sehr harten Stein birgt. Die Marulafrüchte reifen von Mitte Januar bis Mitte März heran. In dieser Zeit bekommen die Früchte ihren unverwechselbaren Geschmack und die satte gelbe Farbe.
 
Aus den Früchten dieses mystischen und begehrten Baumes wird Amarula Cream hergestellt. Die reifen Früchte werden gesammelt und das Fleisch von der Schale entfernt. Sie werden von den Einheimischen geerntet und an die Produktionsstätte oder zentrale Sammelstellen geliefert. Die Zahlung erfolgt individuell für jedes abgelieferte Kilo.
 
Auf einem Sortierungsband werden beschädigte oder grüne Früchte, die noch reifen müssen, ausgelesen. In einer speziellen Maschinerie wird das Fruchtfleisch durch rotierende Klingen von den harten Kernen gelöst. Der dadurch entstehende Fruchtbrei wird von den Kernen getrennt. Der Marulabrei wird daraufhin in gekühlte Edelstahltanks gepumpt, in denen eine konstante Temperatur von unter 8°C herrscht, um die Fermentierung zu verhindern. Als nächstes wird der Brei in einen Tankwagen gegossen und bei einer konstanten Temperatur von unter 8°C in die Keller der Distell-Brennerei in Stellenbosch gebracht.
 
In diesen Kellern wird der Brei in Fermentierungstanks umgefüllt, in welchen ihm eine reine Hefekultur beigemischt wird, die den Fermentierungsprozess einzuleiten soll. Die Bedingungen sind ähnlich denen der einherstellung.Nach dem abgeschlossenen Fermentierungsprozess wird der klare Marulawein in die Brennerei überführt.
 
Bei der Fermentierung, die bei 18°C – 20°C stattfindet, wird der natürliche Fruchtzucker der Marulas in Alkohol umgewandelt. Dieser Prozess dauert etwa 7 bis 10 Tage. Während dieser Phase lagern sich die festen Fruchtpartikel am Boden des Tanks ab.
 
Damit der charakteristische, geschmackvolle Marula-Geist entstehen kann, wird der Marulawein in Kupferkesseln destilliert und später in kleinen Eichenfässern gereift.
 
Nach zwei Jahren Reifezeit besteht der letzte Schritt in der Herstellung von Amarula Cream darin, dem Destillat beste, frische Sahne beizumengen, bis eine sanfte, gleichmäßige Konsistenz erreicht ist. Der Prozess der Sahnebeimischung entspricht höchsten Standards. Das Resultat ist ein köstlich reichhaltiges und weiches Sahneprodukt mit einem Alkoholgehalt von 17%.
 
 
Distell Group Limited
Aan-de-Wagenweg
Stellenbosch
7599
Republik Südafrika
Telefon +27 (0)21 809 7000
Fax +27 (0)21 886 4611