Kapstadt.com
 

Thomas Knemeyer

 
Thomas Knemeyer
Thomas verbrachte seine Kindheit im Libanon. Dann folgten neun Jahre als Internatsschüler im Benediktinergymnasium Ettal. Nach einem Semester Landwirtschaft besann er sich eines Besseren und studierte Journalismus in den USA (Syracuse University, NY).
 
Nach einem Zeitungsvolontariat im westfälischen Marl zog es den geborenen Gelsenkirchener (Jahrgang 1957) wieder in die Ferne - dieses Mal nach Afrika. In Südafrika blieb er schließlich hängen.
 
Seit 1988 berichtet Knemeyer für die WELT und andere Zeitungen im Axel Springer Verlag - zunächst ausschließlich als politischer Korrespondent, seit dem Ende der Apartheid aber zunehmend auch über Land, Leute und Natur. Er hat zudem häufig für deutsch- und englischsprachige Radiosender berichtet und Reisebücher über Südafrika, Namibia und Kapstadt geschrieben.
 
Er lebt mit seinen zwei Kindern in Kapstadt.
Hobbys: Bücher, Kino, Fußball.