Kapstadt.com
 
Schweizer Bank

Einfuhrbestimmungen fuer Haustiere wie Hunde, Katzen usw

 
 
Einfuhr von Haustieren nach Südafrika
  
Wenn Sie sich entschlossen haben, nach Südafrika auszuwandern, möchten Sie sicherlich auch Ihre Haustiere aus Ihrem Heimatland mitnehmen. Diese können entweder als Fracht oder als zusätzliches Gepäck transportiert werden. 
 
Hierfür eine Einfuhrgenehmigung zu beantragen. Dabei ist es unerheblich, ob die Tiere nur für eine kurze Zeit oder dauerhaft eingeführt werden sollen. Hunde, Katzen, Reptilien und Affen müssen zudem einen Mikrochip zur Identifikation implantiert haben.

Nach Erhalt einer Einfuhrgenehmigung und vor Reiseantritt muss das Haustier von einem Amtstierarzt untersucht werden, der den allgemeinen Gesundheitszustand und das Vorhandensein der notwendigen Impfungen bestätigt. Er muss auch den Impfpass beglaubigen. Die Tollwutimpfung muss mindestens 30 Tage und höchstens 1 Jahr vor der Untersuchung vorgenommen worden sein. Welpen benötigen keine Tollwutimpfung. Jedoch ist hier der amtstierärztliche Nachweis der Tollwutimpfung für die Mutter notwendig.


Die Einfuhr des Haustiers sollte für zwischen Montag und Donnerstag geplant werden, da die Veterinärabehörden in Südafrika nur bedingt am Wochenende arbeiten.
                                     
 
 
DIRECTORATE ANIMAL HEALTH
Permit Office
DIRECTORATE ANIMAL HEALTH
Permit Office
Dr Jyotika Rajput
Tel +27 (0)12 319 7540
JyotikaR@daff.gov.za      
Other Tel: +27 (0)12 319 7632 / -7503 / -7414
Fax numbers for permit applications:
+27 (0)12 329 8292
+27 (0)12 319 7491
+27 (0)12 319 7644